Mentis Consulting

Markt und

Möglichkeiten

Proaktive Managerpersönlichkeit mit natürlicher Autorität und Durchsetzungsvermögen für Top-Funktion bei Global Player gesucht!

Expertise – Drive – Standing

Senior Vice President Corporate Treasury (m/w/d)

Beschreibung des Unternehmens

Die Software AG ist ein börsennotierter, weltweit präsenter Technologiekonzern, beschäftigt mehr als 4.400 Mitarbeiter in 35 Landesgesellschaften und realisiert etwa 900 Mio. € profitablen Umsatz. „Freedom as a Service“ ist unser Credo. Wir sind von der Macht der Daten überzeugt. Das liegt in unserer DNA. Vor 50 Jahren wurde unser Unternehmen aus der Überzeugung heraus gegründet, dass Daten eines Tages die Welt verändern werden. Jetzt ist es so weit. Heute haben Unternehmen, die ihre Daten erfassen, analysieren und richtig nutzen können, enorme Wachstumschancen. Unsere Aufgabe ist es, Kunden die Freiheit zu geben, diese Chancen wahrzunehmen. Wir genießen das Vertrauen internationaler Konzerne und Banken aus aller Welt. Vom Softwarepionier haben wir uns zum Datenpionier entwickelt. Jahrzehntelange Expertise in Softwareentwicklung und IT liefern die passenden Produkte, um unsere Kunden bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

Im Rahmen unserer globalen Wachstumsstrategie setzen wir konsequent auf die Innovationskraft, Expertise und vor allem die Begeisterungsfähigkeit unserer Belegschaft. Unsere Führungskultur zeichnet sich durch hohen professionellen Anspruch und Empowerment, durch gegenseitigen Respekt und Wertschätzung aus.

Wesentliche Ziele und Aufgaben

Im Treasury sind wir zentral organisiert und üben mit state-of-the-art Prozessen, Instrumenten und Systemen über eine mittelbare (dotted-line) Verantwortung die globale Finanzhoheit über die etwa 100 legal entities im Konzern aus. Im Rahmen einer altersbedingten Nachfolge suchen wir den SVP Corporate Treasury (m/w/d) mit direkter Berichtslinie zum Finanzvorstand.

Unsere Hauptherausforderung liegt in der durch Großprojekte und deren spezielle Zahlungsbedingungen ausgelösten Problematik, Cash Management in einer komplexen Währungswelt und unter Unsicherheit zu betreiben und zugleich verlässliche Prognosen für die Cash Positionen abzugeben. Darüber hinaus erfordert die Organisation, die sich aus der Matrixstruktur und dem „decide global – act local“ ergibt, vom Stelleninhaber natürliche Autorität und Überzeugungskraft sowie interkulturelle Sensibilität und Netzwerkmanagement.

Ihre Hauptziele:

  • Sicherstellung einer unter Risiko-/Ertragsgesichtspunkten optimierten Anlagestrategie von Liquidität (kurz-, mittel-, langfristig)
  • Gewährleistung der erforderlichen Liquidität zum richtigen Zeitpunkt für die legal entities unter Berücksichtigung der operativen Zahlungsströme und der Dividendenzahlungen an die Holding
  • Sicherstellung eines zeitnahen, verlässlichen Cash Reportings mit dem Ziel: “No surprises”, geringe positive oder negative Varianzen!
  • Optimierung von Währungsexposures / -risiken
  • Sicherstellung optimaler Finanzierungen bzgl. Kreditlinien und Sonderthemen wie M&A
  • Sicherstellung eines reibungslosen Intercompany-Zahlungsverkehrs
  • Management ausstehender Kundenforderungen gemeinsam mit den Tochtergesellschaften

Ihre Aufgaben im Einzelnen

  • Entwicklung und Umsetzung einer bestmöglichen Anlagestrategie von Liquidität
  • Erstellung der Liquiditätsplanung und monatlichen Forecasts für die Muttergesellschaft, Unterstützung beim Liquiditätsreporting der Tochtergesellschaften
  • Erstellung von Treasury Management-Berichten, Unterstützung bei Abschlusserstellung, EMIR-Reporting (European Market Infrastructure Regulation – Over the Counter Derivates), Ad-Hoc-Auswertungen
  • Darstellung der Cashflow-Rechnung auch nach der indirekten Methode aus der Bilanz
  • Überwachung/Durchführung des täglichen Zahlungsverkehrs für AG und Konzerngesellschaften, der Cashpool-Aktivitäten, der Intercompany-Zahlungen, Monitoring großer, überfälliger Forderungen an Kunden
  • Monitoring/Steuerung der konzernweiten Zins-/ Währungsposition, Entscheidung und Umsetzung von Hedging Transaktionen
  • Verhandlungen von Kreditlinien mit Konzernbanken sowie Vorbereitung und Umsetzung von M&A Finanzierungen
  • Überwachung/Umsetzung aller finanziellen Intercompany-Transaktionen (Finanzierung, FX Foreign Exchange Risks, Garantien, Dividenden)
  • Hedging von Programmen der aktienbasierten Vergütung
  • Umsetzung von Aktienrückkäufen
  • Pflege von Bankbeziehungen im Konzern, Management der Konsortialkreditverträge und Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Erstellung von Finanzanalysen und -berichten und deren Präsentationen im Vorstand
  • Schnittstellenmanagement insbesondere zu den zentralen Finanzbereichen sowie zu den Regional Controllern und den CFOs und Geschäftsführern der Tochtergesellschaften
  • Ansprechpartner für Regulierungs- und Aufsichtsbehörden und -organe
  • Mitwirkung an Projekten des kaufmännischen Bereiches (u. a. M&A-Projekte und Due Diligence)
  • Integration neuer Gesellschaften in die Konzernfinanzstrukturen
  • Fachliche und disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung der zwei direkt unterstellten, qualifizierten Mitarbeiter

Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossenes, betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Finanzierung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Cash-Management / Corporate Finance eines international verzweigten, idealerweise börsennotierten Konzerns
  • Umfassende Erfahrung mit kreditgebenden Banken, spezielles Knowhow im Risk Management / Prevention sowie mit Aktienrückkaufprogrammen und im Hedging von aktienbasierten Vergütungsmodellen
  • Kompetenz in der Anwendung relevanter SAP-Module sowie moderner Treasury Instrumente wie z.B. Bellin tm5, gute IFRS Kenntnisse
  • Begeisterungsfähige Führungspersönlichkeit mit unternehmerischem Blick, Drive und Standing, souveränem Auftreten und klarer Positionierung (kein „Ja-Sager“), die es gewohnt ist, über natürliche Autorität und ohne eigene Disziplinargewalt, Spielregeln in einer internationalen Matrixorganisation durchzusetzen
  • Ausgeprägt analytisches Denkvermögen, konzeptionelles und methodisches, absolut zuverlässiges, proaktives, lösungsorientiertes und zielgerichtetes Vorgehen
  • Sicheres Gespür für Menschen und Situationen, interkulturelle Kompetenz, sehr gutes Schnittstellenmanagement, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beherrschung unterschiedlicher Kommunikationsebenen, verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Kein „Einzelkämpfer“ sondern Teamplayer, konstruktiv-kritischer Mitdenker und Macher (kein „Frühstücksdirektor“)
  • Im Auftreten professionell und souverän, aber nicht zu formal, sondern locker, natürlich und humorvoll

Sie sind an dieser Position interessiert?

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung (mit Lebenslauf, Zeugnissen, Jahreseinkommen, evtl. Sperrvermerken) – am besten per E-Mail – unter Angabe der  Kennziffer an die unten angegebenen Kontaktdaten.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen! Kennziffer M-DS 190303H

Hier können Sie sich direkt online bewerben

Verpflichtung Datenschutz

Die uns übermittelten Daten werden selbstverständlich streng vertraulich und gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet.

Persönliche Daten

Mit * (Stern) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Einkommen

IST-Gesamtjahreseinkommen

SOLL-Gesamtjahreseinkommen

Verfügbarkeit / Kündigungsfrist

Mobilitätsbeschränkungen

Ihre persönliche Mitteilung / Ergänzung

Ihr Dateianhang an diese E-Mail

Für den weiteren Prozess benötigen wir Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Bitte fügen Sie Ihren Lebenslauf sowie ggf. weitere Unterlagen als Dateianhang (z.B. pdf, word-doc etc.) bei. Hierfür können Sie aus bis zu 3 verschiedenen Ordnern jeweils bis zu 3 Dateien hochladen, wobei die maximale Gesamtgröße der Bewerbung 10 MB nicht überschreiten darf.

Bis zu 3 Dateien auswählbar

Bis zu 3 Dateien auswählbar

Bis zu 3 Dateien auswählbar

Datenschutzerklärung

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Druckversion

Sie möchten diese Anzeige drucken? Hier finden Sie die pdf-Datei.

Ihre Ansprechpartner

Roland Benarey–Meisel
Petra Brisch